Training Zielobjektsuche wie oft und wie lange?

Antworten
Happywoman
Beiträge: 112
Registriert: Mi 24. Feb 2016, 16:27

Training Zielobjektsuche wie oft und wie lange?

Beitrag von Happywoman » Fr 1. Apr 2016, 20:14

Hallo,

ich hatte die letzten Tage viel zu erledigen und deshalb einfach nicht die Geduld zum zossen. Dann lauf ich lieber mit meinen Hunden dann brauch ich nicht so konzentriert sein, denn grade am Anfang muss man doch schon sehr aufpassen auch alles richtig zu machen und das geht nur wenn ich den Kopf frei habe.

Trainiert ihr täglich? Wie oft hintereinander? Wie lange sind die einzelnen Sequenzen?
____________________________
Lieben Gruß
Silke mit Trixie und Lucky

Benutzeravatar
Sabine.Z
Co-Trainer *Einsteiger*
Beiträge: 628
Registriert: Mo 1. Feb 2016, 10:29
Wohnort: Fridolfing
Kontaktdaten:

Re: Training Zielobjektsuche wie oft und wie lange?

Beitrag von Sabine.Z » Mo 4. Apr 2016, 13:03

Find ich super, dass du nur zosst, wenn du dich darauf konzentrieren kannst und den Kopf hierfür frei hast ;)

Die Frage wie oft usw. habe ich mir auch immer wieder und wieder gestellt. Hier war ich mir immer sehr unsicher. Vorallem als es auf die Prüfungsvorbereitung ging.

Als wir anfingen, also die ersten paar Wochen, habe ich einmal in der Woche zuhause 1 Stunde und ein mal in der Woche in der Huschu 45 Minuten (dreier Gruppe) trainiert.

Das habe ich aber nicht lange gemacht. Lena hatte hierfür noch nicht die Ausdauer und so habe ich es auf 3 x die Woche je ca. 5 Minuten reduziert. Also kurze Trainingseinheiten und eben in der Huschu. Davon hatte Lena viel mehr.

Wenn wir vor einer Quali sind, trainieren wir mehr. Kurze und längere Einheiten. Auch Tagesworkshop usw.

Generell kann man es nicht sagen, ich war mal zu motiviert und habe von Lena zu viel erwartet, dass sie die Lust zum Suchen verloren hat. War einfach zu viel was wir gemacht haben.

Ich denke mir immer - weniger ist mehr, und Lenchen ist dann immer motiviert. Es kommt ja auch auf den Hund an, an die Gesundheit, was man trainiert, das Wetter, an so viele Umstände.

Ich bin der Meinung, wenn man längere Zeit trainert, findet jeder seinen Intervall, den beiden gerecht wird. Selbst kennt man ja seinen Hund am besten, und was man ihm zutrauen kann. Dass Beide Spaß an Zoss haben - ist das wichtigste :lol:
Bild

Happywoman
Beiträge: 112
Registriert: Mi 24. Feb 2016, 16:27

Re: Training Zielobjektsuche wie oft und wie lange?

Beitrag von Happywoman » Mo 4. Apr 2016, 19:03

Hallo Lena,

das hört sich an als wenn ich mir nicht alleine soviel Gedanken mache :lol: ich glaube ich probiere es auch mal länger, weil für nur 5 Minuten ist mir die Vorbereitung einfach zu lange.

Hast mir sehr geholfen und so probiere ich mal aus und werde berichten.
____________________________
Lieben Gruß
Silke mit Trixie und Lucky

Manina
Beiträge: 147
Registriert: Mo 1. Feb 2016, 08:11

Re: Training Zielobjektsuche wie oft und wie lange?

Beitrag von Manina » Di 5. Apr 2016, 10:59

Ich zosse ca. 2-3x die Woche, kurze Einheiten.
Dobbi sucht dann 2-4x mit Pausen.
Da hier leider keiner mein Hobby mit mir teilt und kein Trainer in der Nähe ist, freue ich mich, über den OnlineKurs andere Begeisterte zu treffen und so auch anderen Hunden zuschauen zu können :-)

Happywoman
Beiträge: 112
Registriert: Mi 24. Feb 2016, 16:27

Re: Training Zielobjektsuche wie oft und wie lange?

Beitrag von Happywoman » Di 5. Apr 2016, 11:43

Hallo Manina,

du schreibst Dobbi darf 2-4 Suchen machen, wie lange dauert denn eine Suche?
____________________________
Lieben Gruß
Silke mit Trixie und Lucky

Manina
Beiträge: 147
Registriert: Mo 1. Feb 2016, 08:11

Re: Training Zielobjektsuche wie oft und wie lange?

Beitrag von Manina » Di 5. Apr 2016, 12:35

Hi Silke,
eine Suche dauert ungefähr 30 Sek bis 2Min.

Nach einer Suche pausiert er 5-10Min und dann gehts weiter.

Happywoman
Beiträge: 112
Registriert: Mi 24. Feb 2016, 16:27

Re: Training Zielobjektsuche wie oft und wie lange?

Beitrag von Happywoman » Di 5. Apr 2016, 13:07

Super, danke Manina :)
____________________________
Lieben Gruß
Silke mit Trixie und Lucky

Benutzeravatar
Judith
Beiträge: 94
Registriert: Mo 1. Feb 2016, 08:37
Wohnort: Salzburg, Österreich
Kontaktdaten:

Re: Training Zielobjektsuche wie oft und wie lange?

Beitrag von Judith » Di 5. Apr 2016, 13:27

Hi!

Bei uns sind das auch so 2 mal die Woche ganz kurze Einheiten (2-3 Minuten), mit insgesamt 2-3 Durchgängen mit Pausen pro Hund, wo wir nur Sequenzen trainieren, zB nur Anzeige bei Eimern, schnelle Ablage im Trümmerfeld, Mini-Fläche zur intensiven Suche,… oder einfach nur was Lustiges zur Motivation.
So alle 2 Wochen machen wir ein intensiveres Training mit 4-5 abwechselnd kürzeren und längeren Suchdurchgängen, wo wir meist raus aus der gewohnten Umgebung gehen. Auch da leg ich den Fokus auf was bestimmtes und mach fast nie eine komplette lange Suche inkl. schöner Anzeige.

Dauer und Anzahl ist stark von meinen Hunden abhängig. Roxy ist nicht tot zu kriegen - nach der 3. Suche legt sie eigentlich erst richtig los… :? und James ist da schon platt… :lol:
Ich versuch auf jeden Fall immer dann aufzuhören wenn es grad noch richtig lustig ist.

Antworten

Zurück zu „Austausch rund um die Zielobjektsuche“