Hat nix mit ZOS zu tun

Ablauf der OnlineKurse
Videos einstellen usw.
Antworten
Benutzeravatar
Sabine.Z
Co-Trainer *Einsteiger*
Beiträge: 628
Registriert: Mo 1. Feb 2016, 10:29
Wohnort: Fridolfing
Kontaktdaten:

Hat nix mit ZOS zu tun

Beitrag von Sabine.Z » Fr 23. Sep 2016, 12:11

Hallo ihr Lieben,

hab mir jetzt mal gedacht, wäre doch auch schön zu wissen, was wir alle sonst noch mit unseren Hunden so anstellen - außer zossen :D



Das machen wir im Sommer, denn Lena ist eigentlich eine Wasserratte ;)

Sonst Longieren wir ab und zu, Jad-Dogs und Dog Dance zur Abwechslung und einmal im Monat Trailen wir :D


Falls Beitrag hier falsch ist, bitte verschieben ;)
Bild

Benutzeravatar
SusanS
Trainer ZOS-Online
Beiträge: 936
Registriert: Mo 18. Jan 2016, 09:34
Kontaktdaten:

Re: Hat nix mit ZOS zu tun

Beitrag von SusanS » Sa 24. Sep 2016, 06:37

Huhuuu,

sehr schööööönes Video und spannendes Thema! :-)

Ich kann mich nur ganz schwer entscheiden, bei all den tollen Hundesportsachen, die es so gibt ... zu wenig Hunde und zu wenig Zeit *g*.

ZOS liebe ich sehr und gerade mit Bella und Luna (und früher Hanuta) waren wir da sehr fleißig. Nun sind wir die letzten zwei Jahre keinen Wettkampf gestartet und waren ein wenig fauler. Im Rahmen der OnlineKurse haben wir wieder richtig viel trainiert und wollen nächstes Jahr auch wieder starten :-)

Unser Schwerpunkt ist ganz klar Dogdance, Tricksen und JAD-Dogs. :mrgreen: Musik!!! Tanzen! Musik!!!! :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Dummytraining machen wir auch sehr gerne, das kann man auch so schön unterwegs machen.

Meine Mama trailt noch manchmal mit ihren beiden. Ich schau da gerne zu oder bin Versteckperson in den Kursen, aber das wird mir dann fürs Training zu viel mit den Hunden.

Ansonsten probieren wir auch gerne was aus und ich bin ein großer Fan von so Fitness- und Motorik-Training für die Hunde. Dsa macht mir viel Spaß :-)

Ganz ganz früher haben wir mit Turnierhundesport begonnen und das ganz viele Jahre aktiv gemacht, dann sind wir zum Obedience gekommen. Mittlerweile bin ich nicht mehr ganz sooooo ehrgeizig mit den Hunden, ist ja auch eine Zeitfrage, aber wir sind absolute Trainingsweltmeister :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:


Und ihr anderen? :-)
Viel Spaß beim Üben und viele Grüsse.
Susan

Benutzeravatar
Phoenja
Beiträge: 166
Registriert: Mi 27. Apr 2016, 16:40

Re: Hat nix mit ZOS zu tun

Beitrag von Phoenja » Mo 26. Sep 2016, 17:35

Hallo,
ich habe mit meiner alten Hündin mit Tunierhundesport angefangen und habe dann noch Agility gemacht. Mit ihr bin ich viel auf Turnieren gewesen.
Mit Luis musste ich leider umdenken. Da er die Hüfte nicht gut hat, konnte ich natürlich kein Agility machen. Und durch seine Quirligkeit wollte ich eine ruhige Auslastung. Dafür ist ZOS super. Und was ich vorher nicht gedacht hatte, es macht uns super viel Spaß.
Wir machen noch einmal die Woche Crossdogging, tricksen ein bisschen und ab und zu nehmen wir an einem Hooper-Seminar teil und üben es mit ein paar Teams in der Hundeschule, so einmal im Monat.
Es gäbe noch so viele Sachen die ich gerne machen möchte. Aber wie bei euch auch. Zu wenig Zeit.
Viele Grüße
Birgit

Antworten

Zurück zu „Allgemeines“